Zur Startseite gehen

trixie Spielen

Die Spielwaren von trixie bieten endlose Unterhaltung Spielen ist für Babys und Kinder wichtig, da die Kleinen damit ihren Körper kennenlernen und stärken, ihre Fähigkeiten schulen und Rollenbilder verstehen und soziale Kompetenz lernen. Während bei den Kleinsten das Lernen über die Sinne erfolgt, versuchen sich Grössere in Spielen, die die Konzentration, das logische Vergleichen, die Ausdauer und die Geschicklichkeit fördern. Spielwaren, die an das Alter der Babys und Kinder ausgerichtet ist, bietet trixie an. Ob Aktivitätsspielzeug oder Logikteile: Die Spielwaren von trixie sind hochwertig, langlebig, robust und nachhaltig. Das Design ist zeitlos und saisonal unabhängig, um die Bedürfnisse der Kleinsten, Kleinen und Eltern zu erfüllen.

Babyspielzeug von trixie wird begriffen

In den ersten Lebenswochen brauchen Babys noch kein Spielzeug, denn es gilt die eigenen Füsse und Hände zu erforschen. Neugeborene und kleine Babys hören auf die Stimmen der Eltern. Ab einem Alter von drei bis vier Monaten beginnen die Kleinen die Welt rund um sich zu entdecken. Spielwaren werden interessant. Aufmerksam beachten die Kleinen den Klang der Spieluhr und erforschen die Formen von Beissringen und Kuscheltüchern. Scheppernde Rasseln und die ungewohnten Formen von Greifringen wecken das Interesse der Kleinsten. Das sich langsam drehende Mobile mit den lustigen Tieren wird genau beobachtet. Alle Teile der Spielwaren sind aus natürlichen, kindergerechten Materialien hergestellt. Eltern können ihre Sprösslinge durch die Rasseln und Ringe von trixie fördern, müssen jedoch auf eine Überanstrengung der Kleinen verzichten. Mehr als fünf Minuten sind für Babys anstrengend, da das Spielen für sie Arbeit bedeutet.

Kleinkinder üben Formen und Farben

Im Krabbel- und Laufalter ab neun Monaten versuchen Kleinkinder ihre Umgebung umfassender zu entdecken. Die Spielwaren von trixie fördern die ungelenke Grobmotorik, indem Spielsteine zu Tieren gestapelt werden oder erste Kinder-Puzzles mit vier Steinen gelegt werden. Aktivitätenwürfel stärken die Fähigkeiten der Kleinen auf unterscheidlichen Weisen, weil Drahtschleifen verfolgt, Bausteine zugeordnet oder Räder gedreht werden müssen. Die ersten zaghaften Schritte der Kleinkinder werden durch lustige Lernlaufwagen oder Rutscher erleichtert.

Spiele für Kinder ab 12 Monate

Erst ab einem Alter von 12 Monaten werden die Spielsachen für die Kleinen zur sichtbaren Entfaltung genutzt. Mit dem Kochset aus Holz werden die Arbeiten in der Küche nachgespielt und so begriffen. Der Tiertransporter eignet sich für die Entwicklung der eigenen Fantasie und stärkt mit den kleinen Tiermotiven die Feinmotorik. Je älter die Kinder werden, desto mehr Themen bevölkern ihr Leben und damit als Spielwaren das Kinderzimmer. Mit dem Puppenhaus und der Schule von trixie können fantasievolle Szenen gespielt werden und damit die Freude auf einen neuen Abschnitt verstärkt oder die Angst davor genommen werden. Selbstverständlich brauchen Kleinkinder und Kinder auch weiche Spielsachen, die zum Kuscheln anregen. Mit den niedlichen Tiermotiven bietet trixie eine breite Angebotspalette. Damit die Spielsachen nicht willkürlich im Kinderzimmer liegen, ist der grosse Spielzeugkorb ideal. Da wird Aufräumen zum neuen Lieblingsspiel.

Grosse Kinder lieben das Malen

Kinder benötigen Abwechslung. Nach einem wilden Spiel am Spielplatz oder einem kreativen Spiel mit den verschiedenen Spielwaren möchten die Kleinen sich setzen und in Ruhe ein Bild für Mama oder Papa malen. Die Stifte finden die Kinder in den formschönen Stiftetuis von trixie. Die Etuis zeigen Tierköpfe mit abstehenden Ohren, langen Rüsseln oder spitzen Zähnen. Die Etuis sind aus reiner Baumwolle gefertigt und gross genug, damit Stifte, Scheren und Bastelsachen darin Platz finden.