Zur Startseite gehen

Träumeland Matratzen

Qualitativ hochwertiger Schlaf mit Matratzen von Träumeland 

Ein sicherer Schlaf ist nicht nur für Ihr Baby wichtig, sondern führt auch für Sie zu einem entspannten Schlaf. Die Träumeland Matratzen sorgen für ruhige und erholsame Nächte.

Was macht die Matratzen von Träumeland so speziell?

Seit über 50 Jahren ist der Hersteller auf dem Markt und hat sich auf Baby- und Kindermatratzen spezialisiert. Der Marktführer im Premiumbereich produziert zu 100 % alle Matratzen in Hofkirchen in Österreich. Seit 2020 darf sich Träumeland zu den klimaneutralen Herstellern dazuzählen, was umweltengagierte Eltern freut. Die Luftzirkulation ist ein besonders wichtiger Punkt, dessen sich Träumeland bei der Produktion annimmt. Eine Kombination aus Handarbeit und High-Tech-Geräten ermöglicht, ein optimales Belüftungssystem im Innern der Matratzen zu erzeugen. Die luftdurchlässigen Bezüge lassen die Luft im Matratzenkern zirkulieren. Dieser Schritt ist insofern wichtig, dass Ihr Baby frei atmen kann und sich keine gefährliche Hitze anstaut. Die Liegeseiten weisen zwei unterschiedliche Härtegrade auf, die auf das Alter Ihres Kindes abgestimmt sind. Ab einem Gewicht von 12 Kilogramm können Sie die Matratze von der Babyseite zur Kleinkindseite umdrehen, damit die Druckverteilung wieder übereinstimmt.

Für welche Matratze soll ich mich entscheiden?

Unterteilt in die Kategorien Basic, Comfort und Premium, haben Sie die Auswahl zwischen verschiedenen Qualitätsstufen. Alle Produkte basieren auf dem punktelastischen Matratzenkern, der den Druck ausgleicht und das Gewicht gleichmässig verteilt. Das Rückgrat von Ihrem Baby wird so bestens unterstützt. Der Kern aller Matratzen besteht aus Kaltschaum. Im Gegensatz zum herkömmlichen Softschaum ist dieser besser, da er luftdurchlässiger ist und sich positiv auf die Entwicklung der Wirbelsäule auswirkt. Ihr Baby hat noch sehr weiche Knochen und braucht eine Matratze mit einem weichen Härtegrad. Egal für welches Modell Sie sich entscheiden, alle Matratzen von Träumeland haben den richtigen Härtegrad. Bis zu einem Alter von fünf Jahren begleiten die Matratzen vom österreichischen Hersteller Ihr Kind Nacht für Nacht. Sobald es aus dem Gitterbett herauswächst, können Sie auf ein grösseres Modell umsteigen. Qualitativ sind alle Modelle einwandfrei und entsprechen den höchsten Ansprüchen und Standards von Träumeland. Basis:
  • Softwash
  • Regenbogen
  • Sternschnuppe
Comfort:
  • Milchstrasse
  • Traumplanet
  • Mondschein
  • Wald
Premium:
  • Polarstern
  • See
  • Wolkenmeer
  • Brise
  • Berg

Sichere Schlafumgebung

Träumeland stellt höchste Schlafqualität für Ihr Baby während der gesamten Liegedauer sicher. Eltern, die sich um die Schlafsicherheit Ihres Nachwuchses sorgen, kennen vermutlich das Angel Care System, das für sicherer Schlaf steht. Ein Expertenteam von Angel Care hat alle Modelle von Träumeland getestet und diese als Angel Care kompatibel ausgezeichnet. Wächst Ihr Baby, wird es auch mobiler und möchte die Welt erkunden. Sicherheitstrittkanten verhindern zwischen Matratze und Gitterbett das Einklemmen der Füsse beim Aufstehen.

Wie pflegeleicht sind die Matratzen?

Es kann passieren, dass nachts etwas danebengeht. Sie können alle Bezüge abziehen und bei 60 Grad in der Waschmaschine waschen. Schontrockner geeignet sind diese auch schneller wieder trocken und das Bett ist wieder frisch bezogen. Das Öko-Text-Zertifikat zeigt, dass die Materialien schadstoffgeprüft sind und aus 100 % Baumwolle bestehen.