über 1.5 Mio Bestellungen in 17 Jahren
Kauf per Rechnung
Lieferung in 24h
ab 99.- Versandkostenfrei

Kinder Laufrad

Filter schließen
Artikel filtern
  •  
  •  
  •  
von bis
 
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
an Lager
-12
Topseller
Trybike
Trybike Steel Bike
Trybike Steel Bike
ab CHF  128.00 CHF  145.95
an Lager
-27
an Lager
-33
Classic World
Classic World Laufrad
Classic World Laufrad
ab CHF  72.60 CHF  109.00
bald an Lager
Kidywolf
Kidywolf Balance Bike
Kidywolf Balance Bike
CHF  399.90
an Lager
-9
bald an Lager
-11
Chicco
Chicco Ducati Monster
Chicco Ducati Monster
CHF  89.00 CHF  99.90
an Lager
-25
an Lager
-12
Topseller
Puky
PUKY Laufrad LRM Plus kiwi
PUKY Laufrad LRM Plus kiwi
CHF  83.95 CHF  95.90
an Lager
-19
bald an Lager
-14
BERG
BERG Biky Mini
BERG Biky Mini
CHF  119.00 CHF  138.90
an Lager
-13
Chicco
Chicco Laufrad
Chicco Laufrad
ab CHF  60.80 CHF  69.90
an Lager
-15
BERG
BERG Biky City
BERG Biky City
CHF  129.00 CHF  150.90
an Lager
an Lager
-25
an Lager
-19
S'Cool
S'Cool pedeX easy 12 Laufrad
SALE
S'Cool pedeX easy 12 Laufrad
CHF  80.90 CHF  99.90
an Lager
-20
an Lager
Micro
Micro Balance Bike Deluxe Pro
Micro Balance Bike Deluxe Pro
CHF  299.90
an Lager
DipDap
DipDap Laufrad Moto
DipDap Laufrad Moto
CHF  149.90
1 von 2

- Toys

Über Kinder Laufrad

Auf einem Laufrad zu radeln, macht nicht nur Spass, sondern fördert ausserdem die motorischen Fähigkeiten eines Kleinkindes. Es unterstützt die Entwicklung des Gleichgewichtssinns und bietet auch sonst jede Menge Vorteile. Ob Laufräder aus Holz, Metalllaufräder oder Kinderlaufräder aus Kunststoff - für jeden Geschmack, jeden Anspruch und jedes Budget hält der Markt viele grandiose Kinderlaufrad-Lösungen bereit.

Kinderfahrzeuge für jedes Alter 

Viele Erwachsene denken sicherlich gerne an ihre Kindheit zurück, als sie mit ihrem eigenen Laufrad die Strassen der Nachbarschaft erkundeten oder den Hinterhof "unsicher" machten. Ein Laufrad erweitert den "Aktionsradius" von Kindern nachhaltig und fördert den Entdeckungsdrang der lieben Kleinen. Auf diese Weise spielerisch die Welt zu erleben und aktiv zu sein, ist gesund, stärkt die Persönlichkeit und wirkt sich überdies positiv auf das Selbstbewusstsein aus. So gibt es viele gute Gründe, Kindern mit einem Laufrad eine Freude zu machen.

Beim Kauf eines Laufrades für Kleinkinder kommt es in erster Linie auf die Grösse an. Ganz gleich, ob 8, 10 oder 12 Zoll: Bei der Auswahl ist es unabdingbar, dass die Schrittlänge des Kindes zur Sattelhöhe passt. Ist der Sattel zu hoch, muss eine entsprechende Anpassung erfolgen - oder Sie entscheiden sich für ein kleineres Kinderfahrzeug. Auch der Lenker muss so eingestellt sein, dass Ihr Kind aufrecht sitzen bzw. stehen kann, wenn es sein Laufrad benutzt.

Für Kinder zwischen dem ersten und dem vierten Lebensjahr sind Laufräder generell von Vorteil. Allerdings gibt es nur wenige Roller dieser Produktkategorie, die diese grosse Altersspanne adäquat bedienen können. Es ist daher unabdingbar, das Laufrad passend zum jeweiligen Alter des Kindes zu kaufen.

Die ideale Sattelhöhe

- Bei Kindern im Alter von einem bis eineinhalb Jahren empfiehlt sich eine Sattelhöhe von 19 bis 24 cm.

- Für Zweijährige bietet es sich an, den Sattel auf etwa 24 bis 30 cm einzustellen.

- Dreijährige Kids fahren am besten auf einem Laufrad mit einer Sattelhöhe von 30 bis 36 cm.

- Für Vierjährige ist eine Sattelhöhe von 36 bis 43 cm sinnvoll.

Wie sollten Kinder auf einem Laufrad sitzen?

Damit Ihr Kind von Anfang an Freude mit seinem neuen Laufrad hat, sollten Sie darauf achten, dass es mit seinen Füssen fest auf dem Boden stehen kann, während es auf dem Sattel sitzt. Somit wird es in der Lage sein, sich sicher Schritt für Schritt fortzubewegen und gleichzeitig die volle Kontrolle über sein Rad zu behalten. Wenn Sie feststellen, dass Ihr Kind zu unsicher ist und immer wieder aus der Balance gerät, kann ein Dreirad oder ein vierrädriges Kinderfahrrad sinnvoll sein. Beide Varianten lassen sich bei Bedarf - je nach Modell - später so umbauen, dass ein bzw. zwei Räder abmontiert werden können. Dadurch wird das Dreirad zum Zweirad für Kinder. Puky und andere renommierte Marken halten in dieser Kategorie ein breites, kindgerechtes Angebot bereit.

Je leichter ein Kinderfahrrad ist, desto besser. Dennoch sollte das geringe Eigengewicht nicht zu Lasten der Stabilität gehen. Gerade auch mit Blick auf die sicherheitsrelevanten Bestandteile eines Kinderrades ist es wichtig, keine Kompromisse einzugehen, nur um Geld zu sparen. Kinder fühlen sich auf einem leichtgewichtigen Laufrad wohl, weil sie sich damit meist mühelos bewegen und leicht die Balance halten können. Das gibt Sicherheit und fördert zugleich die Abenteuerlust.

Sind Bremsen an einem Laufrad empfehlenswert?

Ein Holzlaufrad zeichnet sich per se dadurch aus, dass sich Kinder allein durch die Bewegung ihrer Beine und Füsse mit ihrem Laufrad vor und zurückbewegen und dementsprechend auch bremsen können. Kinder im Alter von einem bis drei Jahren sind zumeist noch nicht in der Lage, beim Fahren eigenständig eine Bremse mit der Hand bedienen zu können. Erst wenn sie ein entsprechendes Lebensalter erreicht haben - meist etwa im Vorschulalter - werden sie eine Bremse bedienen können und Spass daran haben. Laufräder mit Bremse und Pedal bieten älteren Kleinkindern insgesamt mehr Sicherheit und bereiten sie überdies langsam auf ihr erstes "richtiges" Fahrrad vor. Laufräder für Einjährige sind zumeist mit acht Zoll grossen Rädern bestückt, andere Modelle verfügen über Reifen, die 10 Zoll gross sind. Die gängigsten Massen sind jedoch Laufräder mit 12 bzw. 14 Zoll grossen Reifen.

Sind Luft- oder Vollgummireifen besser? 

Puky Laufräder aus Holz, Metall oder Kunststoff, die für die "ganz Kleinen" bestimmt sind, verfügen in der Regel über eine Vollgummibereifung. Sie bieten die höchste Stabilität und sind besonders wartungsarm. Allerdings erhöhen sie bei manchen Modellen auch das Eigengewicht des Laufrades. Das könnte gerade in der Anfangszeit dazu führen, dass sich das Kind unsicher fühlt. Verglichen mit Vollgummirädern brillieren Luftreifen durch exzellente Rolleigenschaften. Überdies dämpfen sie mögliche Stösse gut ab. Laufräder mit Luftbereifung gibt es insbesondere für grössere Kids in riesiger Auswahl.

kontaktiere uns!
+41 55 460 28 28
Whatsapp
Whatsapp