babyrassel

Rasseln und Greiflinge für Babys

Interessiert betrachtet Ihr Kind das kleine, rappelnde Ding in Ihrer Hand. Es folgt ihm mit den Augen, streckt die Hand danach aus. Spielzeug fasziniert Babys.

Spielsachen für Babys regen durch ihre farbige Gestaltung, die an einer guten Haptik orientierten Materialien und die damit einfach zu erzeugenden Geräusche Ihr Kind an. Diese Spielzeuge faszinieren Kinder, sowie sie greifen können - ab einem Alter von etwa vier Monaten nutzen die meisten Kinder Rasseln und Greiflinge sehr gerne.  

So früh kann kein anderes Spielzeug genutzt werden. Und schon in diesem zarten Alter entwickeln sich Kinder mit hilfe der Spielzeuge besser: Sie schulen ihre Motorik, die Sinne werden angeregt, das Raumverständnis und das logische Denken werden herausgefordert. Beissringe erlauben das Ertasten mit der Kauleiste und der Zunge und können gleichzeitig schmerzstillend wirken.

Babyrasseln sorgen für Spaß und Unterhaltung

Idealerweise sollte Spielzeug nicht nur Spass machen, sondern auch die Entwicklung Ihres Kindes fördern. Rasseln und Greiflinge werden für ganz kleine Kinder aus weichem Stoff[/url] hergestellt. So können sich die Kinder nicht verletzen, wenn sie sich die Rasseln und Greiflinge aus Versehen doch einmal auf den Kopf hauen. Sind die Bewegungen Ihres Kindes etwas koordinierter, sind Rasseln und Greiflinge aus Holz sehr schön. Das natürliche Material ist weich und warm. Kunststoffe werden auch immer wieder für die Herstellung verwendet. 

Allerdings sollten Sie da wirklich vorsichtig sein: Die Materialien sind nicht immer sicher. Bei billigen Produkten können sich Chemikalien im Speichel lösen, Kleinteile können abbrechen. Achten Sie darauf, dass die Rasseln und Greiflinge nicht nur hinsichtlich der Altersangaben der Hersteller zu Ihrem Kind passen, sondern dass Ihr Kind auch Spass daran hat und seine Motorik weiterentwickeln kann.

Übrigens kann Ihr Kind das kleine Spielzeug auch unterwegs im Kinderwagen, auf Reisen und im Auto nutzen! Rasseln sind besonders handlich.