10 Jahre Erfahrung Kauf per Rechnung Lieferung in 24h ab 99.- Versankostenfrei 079 152 78 78 055 460 28 28

Körperpflege Artikel für das Baby

Filter schliessen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 13
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
listing
bald an Lager
-11
Carmex Lip Balm GRATIS
listing
bald an Lager
-10
Carmex Lip Balm GRATIS
listing
an Lager
-8
Carmex Lip Balm GRATIS
listing
an Lager
-18
TIPP!
Carmex Lip Balm GRATIS
listing
an Lager
-11
Carmex Lip Balm GRATIS
listing
an Lager
-11
Carmex Lip Balm GRATIS
listing
an Lager
-53
Carmex Lip Balm GRATIS
listing
bald an Lager
-14
Carmex Lip Balm GRATIS
listing
an Lager
-10
TIPP!
Carmex Lip Balm GRATIS
listing
an Lager
-17
Carmex Lip Balm GRATIS
listing
an Lager
-10
TIPP!
Carmex Lip Balm GRATIS
listing
an Lager
-24
Carmex Lip Balm GRATIS
1 13

- Pflege

Über Körperpflege Artikel für das Baby

Nützliche Dinge zur Kinderpflege
Ihr Kind muss täglich gepflegt werden. Dazu gehört das tägliche Waschen, das Baden, die Hautpflege, Zähne putzen, Haare kämmen und die Säuberung der Finger-und Fußnägel. In der Kategorie Körperpflege finden Sie hierfür die richtigen Hilfsmittel. Die handelsüblichen Badezusätze, Duschlotionen und Seifen sind für die sensible Haut eines Babys nicht so gut geeignet. Achten Sie darauf, dass die Artikel zur Pflege Ihres Babys keine allergieauslösenden Stoffe enthalten wie Farbstoffe, Parfüm oder Konservierungsmittel. Cremes und Waschlotionen auf pflanzlicher Basis reinigen und pflegen die Haut Ihres Kleinen schonend. Viele Kosmetikhersteller haben Pflegeprodukte im Sortiment, die genau auf die Babyhaut abgestimmt sind.

Die Haut Ihres Babys bleibt schön zart und rosig, wenn Sie Ihr Kleines mit einem pflanzlichen Waschgel baden. Ein schickes Badewannen-Set, bestehend aus Babywanne und Ständer sind hierfür bestens geeignet. Die Haare waschen Sie mit einem sanften Babyshampoo. Es gibt auch Produkte, die man für Haut und Haar verwenden kann. Cremen Sie den Körper Ihres Babys nach dem Bad mit einer Pflegelotion ein. Das Gesicht bekommt eine spezielle Gesichtscreme. Mit einem Kamm und einer weichen Bürste pflegen Sie das Haar Ihres Kindes. Badetücher & Co. finden Sie bei uns unter Textilien und süsse Toys gibt es selbstverständlich auch zum Baden bei uns!

Den stark beanspruchten Windelbereich reinigen Sie täglich mehrmals mit einem Babyöl. Zusätzlich geben Sie eine Windelcreme darauf. Babypuder ist gut bei wunden Baby-Popos und hilft sogar gegen Bakterien und Hefepilze. Babyöl eignet sich zudem gut für eine Massage des kleinen Körpers. Öl wirkt rückfettend auf die Haut. Bei Bauchschmerzen reiben Sie den Bauch Ihres Schatzes mit Bauchwehöl ein. Massagen tun Ihrem Kleinen gut. Rollis, zarte Massagehandschuhe oder Massagebürsten sind dabei gute Helfer.

Hübsche Maniküre Sets für Finger- und Zehennägel enthalten kleine Scheren, Nagelknipser und Feilen. Halten Sie die Nägel Ihres Kindes immer kurz, damit es sich nicht kratzen kann. Die Gesundheits- und Hygienesets beinhalten ebenso, was Sie für die Nagelpflege brauchen. Außer Utensilien für Nägel finden Sie in diesen beispielsweise ein Fieberthermometer, einen Medizinlöffel sowie eine Medizinspritze. Die einzelnen Teile sind in einer Kulturtasche, einem Etui oder einem Körbchen verstaut, damit Sie nichts suchen müssen.

Zähneputzen ist nicht nur Pflicht vom ersten Zahn an. Bereits vorher sollten Sie den Gaumen Ihres Babys mit einer Fingersilikonbürste einigen. Dies ist eine gute Vorbereitung auf das richtige Putzen. Zahnen kann Ihrem Baby fürchterliche Schmerzen verursachen. Lindern Sie die Symptome, indem Sie den Gaumen Ihres Lieblings mit Zahnungsgel einreiben und Ihrem Baby Beißringe von Nuggis anbieten. Diese wirken durchblutungsfördernd, massieren das Zahnfleisch und säubern es gleichzeitig.

Die ersten und weiteren Zähne Ihres Kindes reinigen Sie mit Zahnbürsten und Zahnpasta für Kinder. Ist Ihr Kind alt genug zum Selberputzen, dann erwerben Sie eine Bürste, die den kleinen Händen gerecht wird. Mit einer bunten Zahnbürste oder einer, die mit lustigen Motiven verziert ist und wohlschmeckender Zahnpasta, macht das Putzen noch mehr Spaß. Halten Sie Ihr Kind nach jeder Mahlzeit zum Zähneputzen an. Elektrische Zahnbürsten kommen bei den Kleinen gut an. Benutzen können Sie diese schon bei einem drei Monate alten Kind. Zusätzliche Aufsätze für Zungen- sowie Zahnfleischreinigung sorgen für Gesundheit im Mund von Anfang an.

Fallen die Milchzähne aus, so sammeln Sie diese in einer niedlichen Zahndose.