10 Jahre Erfahrung Kauf per Rechnung Lieferung in 24h ab 199.- Versandkostenfrei 079 152 78 78 055 460 28 28

Markenschuhe für Baby & Kind

Filter schliessen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 26
1 26

- Mode

Über Markenschuhe für Baby & Kind

Markenschuhe für gesunde Füße

Über Markenschuhe für Baby & Kind Markenschuhe für gesunde Füße Die ersten Schuhe Ihres Babys sind etwas ganz Besonderes. Bei Babyschuhen gibt es eine riesige Auswahl von verschiedenen Modellen. Das Sortiment reicht von Lauflernschuhen über Sandalen bis hin zu Stiefeln. Bedenken Sie vor dem Schuhkauf, dass die Füßchen von Babys noch formbar und in der Entwicklung sind. Das erste Paar richtige Schuhe sollte erst erworben werden, wenn das Kind auf eigenen Beinen stehen kann. Für die ganz Kleinen reicht es aus, wenn Sie Ihnen niedliche Socken aus Frottee oder Schühchen aus Textil anziehen. Im Winter wärmen Sie die Füße Ihres Babys mit Thermo-, Fell- und Fleeceschühchen. Ist dann endlich soweit, dass Sie das erste Paar dieser entzückenden, winzigen Schuhe kaufen, achten Sie genau auf die Beschaffenheit und das Material. Nehmen Sie nicht irgendwelche süß aussehende Schuhe. Die ersten Schuhe müssen ein weiches aber dennoch stützendes Material aufweisen, damit der kleine Fuß Halt hat. Vorne muss eine Fingerbreite Platz sein und sie dürfen nicht zu eng ausfallen. Gut ist es, wenn man die Innensohle herausnimmt und den Babyfuß darauf drückt. So sehen Sie am besten wie viel Platz in der Länge vorhanden ist. Die Sohle soll weich sowie leicht zu biegen sein. Lederschuhe, die sich den Bewegungen anpassen sind optimal, um das Laufen mit Schuhen im Haus zu üben. Nun muss sich Ihr Kleines an die Schuhe gewöhnen, was ihm bald gelingen wird. Kontrollieren Sie regelmäßig die Passform der Schühchen. Ihr Kind merkt noch nicht allein, wenn der Schuh zu klein wird. Die folgenden Schuhpaare kauft man nach saisonalen Wetterverhältnissen. Im Sommer sind natürlich Sandalen aktuell. Bei den Mädchen passen Sie perfekt zum Kleid oder Röckchen. Die kleinen Prinzessinnen lieben oftmals Ballerinas, die es aus Stoff, Leder oder Kunstleder gibt. Am Strand schützen Sie die empfindlichen Füßchen Ihres Kindes mit Badesandalen vor dem heißen Sand, vor Steinen und vor dem Ausrutschen auf nassem Untergrund am Pool. Praktisch, dass es diese sogar im Meer tragen kann. Trübe Regentage finden die Kids nicht schlimm. Kinder lieben es, in Pfützen zu hüpfen. Noch mehr Spaß hat Ihr Kleines dabei mit bunten Gummistiefeln. Da bleiben die Füße garantiert trocken. Zum Toben und Spielen erwerben Sie Schuhe zum Schnüren oder mit Klettverschluss. Im Kindergarten sind Klettverschlussschuhe sehr praktisch. Diese kann Ihr Nachwuchs allein an- und ausziehen. Fährt Ihr kleiner Racker gern mit Rutscher oder Dreirad leiden die Spitzen und Hacken der Schuhe. Hierfür zieht man einfach Schuhschoner über die Schuhe. Cool finden die Kids trendige Sneakers, schicke Turnschuhe oder modische Ankle-Boots. Winterstiefel sind bei Eis und Schnee unumgänglich. Keine kalten und nassen Füße bekommen Ihre Kinder in Booties. Zusätzlich erhalten Sie für diese, Booties aus Sherpa Fleece zum Einziehen. Die perfekte Lösung beim Spielen im Schnee oder beim Rodeln. Für den Stadtspaziergang kann Ihr Kleines in gefütterte Stiefel mit wasserabweisenden Eigenschaften schlüpfen. Ein guter Winterschuh zeichnet sich durch isolierende, atmungsaktive, warmhaltende Materialen aus. Zudem muss er wasserabweisend oder -dicht sein und sollte zur Sicherheit Ihres Kindes ein griffiges, rutschfestes Profil besitzen. Mit Schuhen von bekannten Markenherstellern werden die Füße Ihres Kindes sich gesund entwickeln.