Zur Startseite gehen

Medela Zubehör

Die kleinen Helferlein von Medela erleichtern die Stillzeit 

Die ersten Wochen nach der Geburt eines Babys sind für Eltern und Kinder herausfordernd. Der richtige Umgang mit dem kleinen Erdenbürger und die Handhabe der ungewohnten Utensilien für das Baby wollen gelernt werden. Mit dem Zubehör von Medela wird so mancher Handgriff einfacher und das Stillen wird zur Kuschel- und Wohlfühlzeit für Mutter und Kind.

Die richtige Stillposition einnehmen

Muttermilch ist für die Kleinsten die beste Nahrung. Die Stillzeit fördert zusätzlich durch den intensiven Kontakt zwischen Mutter und Kind die Geborgenheit der Kleinen. Damit das Stillen ohne Probleme gelingt, ist es wichtig eine gute Stillposition einzunehmen. Das Baby muss sich auf Brusthöhe befinden, damit es die Brutwarze mit seinem kleinen Mund fassen kann, ohne den Kopf unnatürlich drehen zu müssen. Das Stillkissen von Medela ist ein Zubehör, das die Einnahme dieser Position erleichtert. Die Halbmondform des Kissens erlaubt eine gleichmässige Gewichtsverteilung des Babys und führt zu weniger Muskel- und Gelenksschmerzen. Dank der leichten EPS-Mikroperlen ist das Stillkissen sehr leicht und schmiegt sich angenehm an die Haut an. Bei einem kleinen Malheur kann der Bezug abgenommen und in der Waschmaschine gereinigt werden. Das Stillkissen ist schon vor der Geburt ein tolles Zubehör, denn es kann zur Stütze des Babybauches beim Schlafen verwendet werden. Selbstverständlich ist das Stillkissen von Medela atmungsaktiv und hypoallergen.

Babyprodukte brauchen eine gründliche Reinigung

Wenn Babys Muttermilch oder Ersatzmilch trinken, dann ist diese Milch frei von Bakterien und Keimen. Nach dem Trinken hilft das Zubehör von Medela, dass die Fläschchen, Schnuller und Sauger gründlich gereinigt werden. Fläschchen können im Geschirrspüler gewaschen werden, doch es ist ratsam, die Milchreste vorab mit einer Flaschenbürste zu entfernen. Die Bürste hat einen Bürstenkopf mit büschelförmig ausgerichteten Borsten, die bereits beim erstmaligen Reinigen alle Milchreste entfernt. Um an schwierige Stellen zu gelangen, ist der Stiel flexibel. Eine Besonderheit stellt das Griffende dar, denn der spiralenförmige Aufbau erlaubt ein gründliches Säubern von Schnullern und Saugern. Neugeborene reagieren sehr empfindlich auf die Keime der Umgebung, da sich ihr Immunsystem erst langsam etabliert. Es empfiehlt sich, die Fläschchen und Sauger unbedingt die ersten 12 Lebenswochen zu sterilisieren. Mit den Mikrowellenbeuteln ist diese Tätigkeit ganz einfach. Das Set enthält fünf Beutel, die jeder mehrfach verwendet werden kann. Die Sauger und Fläschchen werden in einen Beutel gegeben und dieser verschlossen für drei Minuten in die Mikrowelle gestellt. Dank der Dampfsterilisation werden 99,9 % der häufigsten Bakterien und Keime abgetötet. Anschliessend müssen die einzelnen Teile gut trocknen. Jedes Fläschchen von Medela kann mit einem ausgewählten Sauger verwendet werden. Die Sauger werden durch den Flaschenring am Fläschchen gehalten. Durch die oftmalige Verwendung kann dieser kleine Haarrisse erhalten und sollte nach einigen Monaten gewechselt werden. Bei Medela gibt es Flaschenringe als Zubehör.