Zur Startseite gehen

Medela Babyprodukte

Medela Babyprodukte beruhigen die Kleinsten

Saugen ist bei Babys ein angeborener Reflex. Er beruhigt und entspannt die Kleinen. Durch das Saugen an der weiblichen Brust der Mutter verbinden die Kleinen damit Nahrungsaufnahme und Geborgenheit. Weil Babys nicht ständig an die Brust angelegt werden können, bieten Schnuller und Sauger einen Ersatz. Die Babyprodukte von Medela sind hergestellt, um diesen natürlichen Saugreflex zu unterstützten. Kinderärzte empfehlen, ab der vierten Lebenswoche die Sauger den Kleinen anzubieten. Die Babyprodukte können in Situationen genutzt werden, die für die Kleinen aufwühlend sind wie Impfungen oder Autofahrten, zum Einschlafen oder bei Krankheiten.

Besonderheit der Schnuller von Medela

Das Unternehmen aus der Schweiz stellt seit über 60 Jahren Babyprodukte her und unterstützt Familien in der aufregenden Zeit mit ihren Babys. Ergonomische Überlegungen spielen bei der Entwicklung der Sauger eine grosse Rolle. Die Sauger sind flach gebaut und haben einen symmetrischen Aufbau, um eine freie Bewegung der Zunge zu ermöglichen. Der dünne Schaft reduziert den Abstand zwischen Ober- und Unterkiefer und sorgt durch sein geringes Gewicht für eine geringfügige Belastung der Muskulatur. Das Saugerschild hat bei Medela eine kiefergerechte Form. So werden Druckstellen im Gesicht verhindert. Da die Haut der Babys sehr empfindlich ist, reduzieren Luftlöcher und SensoPearls die Gefahr von Rötungen. SensoPearls sind kleine Noppen an der Unter- und Oberseite des Saugerschildes, die für eine gute Luftzirkulation sorgen. Alle Sauger von Medela sind aus hautfreundlichem Silikon hergestellt. Sie sind BPA- und BPS-frei und enthalten keine Weichmacher.

Die richtige Grösse der Medela Sauger

Jeder Sauger muss der Grösse des Kindermundes entsprechen. Ist ein Sauger zu gross oder zu klein, dann wird die natürliche Saugbewegung nicht unterstützt und die Kleinen fühlen sich unwohl. Medela passt daher das Design der Schnuller dem Entwicklungsstadium der Kinder an und teilt die Sauger für Neugeborene bis 2 Monate, für Babys bis 6 Monate und für Kleinkinder bis oder über 18 Monate ein.

Beruhigungssauger mit Komfort

Um die Sauberkeit der Sauger zu gewährleisten, wird jeder Beruhigungsschnuller von Medela mit einer eigenen Schutzkappe ausgeliefert. Eltern sollten die Schnuller vor jedem Einsatz mit heissem Wasser benetzen oder nach dem Gebrauch auskochen oder sterilisieren, um die Kleinen vor Bakterien zu schützen. Sind die Kleinen an ihren Sauger gewöhnt, dann möchten sie gerne damit einschlafen und benötigen den Schnuller in der Nacht, wenn sie kurzzeitig aufwachen. Die Babyprodukte für die Nacht sind mit einem fluoreszierenden, ungiftiges Material versehen, das in der Nacht leuchtet. Eltern finden dadurch den Schnuller sehr leicht, sollte das Baby ihn im Schlaf ausgespuckt haben. Die Nachtschnuller haben einen komfortablen Knauf statt dem klassischen Schnullerring, um ein Verhaken der kleinen Finger im Schlaf zu verhindern.

Bunte Drucke und Nuggikette

Die klassischen Schnuller sind durchsichtig gestaltet und haben keinen Aufdruck. Es gibt die Tages- und Nachtsauger auch mit lustigen Aufdrucken und kindlichen Motiven. Tagesschnuller sind mit einem Haltering ausgestattet, an die eine Nuggikette montiert werden kann. Die Kette wird an der Kleidung der Kleinen mit einer Schiebehalterung befestigt, um den Sauger stets griffbereit zu haben und vor dem Herabfallen zu hindern.