über 600'000 Bestellungen in 11 Jahren Kauf per Rechnung Lieferung in 24h ab 99.- Versandkostenfrei

Milchpumpen & Muttermilchbehälter

Filter schliessen
Artikel filtern
 
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
an Lager
-14
Philips Avent
Philips Avent Komfort-Handmilchpumpe
Philips Avent Komfort-Handmilchpumpe
CHF 59.90 CHF 69.90
an Lager
-10
Medela
Medela Harmony Handmilchpumpe
Medela Harmony Handmilchpumpe
CHF 52.90 CHF 59.00
an Lager
-8
Empfehlung
nuvita
Nuvita Manuelle Milchpumpe Materno
Nuvita Manuelle Milchpumpe Materno
CHF 45.90 CHF 49.90
an Lager
-11
Medela
Medela Handbrustpumpe Harmony pump and feed
Medela Handbrustpumpe Harmony pump and feed
CHF 74.90 CHF 84.00

- Mama

Über Milchpumpen & Muttermilchbehälter

Viele stillende Mütter helfen sich mit einer Milchpumpe aus, wenn sie zu viel oder zu wenig Milch produzieren. Die Verwendung einer Milchpumpe kann Ihnen das Stillen erleichtern und Probleme mit der Milchbildung lindern. Verschiedene Utensilien erleichtern der Mama die Stillzeit und erleichtern einer werdenden Mutter die Schwangerschaft. In unserer KategorieStillen finden Sie weitere kleine Helferlein des Alltags rund um das Thema. 

Was gibt es Wissenswertes über das Stillen zu sagen?

Es ist kein Geheimnis: Muttermilch ist das beste Nahrungsmittel für Ihr Baby. Sie enthält alle essenziellen Nährstoffe, die Ihr Kind für seine Entwicklung benötigt. Nährstoffe, die Sie aufnehmen, geht über die Milch auch teilweise in Ihr Kind über. Daher sollten Sie auf ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung achten. 

Schon gewusst? Die Milch jeder Mutter ist individuell zusammengesetzt, denn die Milch passt sich in der Menge und im Fettanteil an die Bedürfnisse Ihres Lieblings an.

Wann benötigen Sie eine Milchpumpe?

Vor allem in der Anfangszeit benötigen stillende Mütter die Unterstützung einer Milchpumpe. Wenn Sie zu viel Milch bilden und Ihr Baby nicht die gesamte Milch trinkt, besteht die Gefahr eines Milchstaus. Ein Milchstau schmerzt und kann zur Brustentzündung führen. Nutzen Sie eine Milchpumpe, um überschüssige Milch auszusaugen. Ein unruhiges Baby beim Stillen kann auf zu viel Milch hinweisen. Saugt ein Baby an einer zu vollen Brust, fließt die Milch zu rasch - das ist für das Baby unangenehm.

Eine Milchpumpe, wie diese elektronischen Brustpumpen, können Ihnen auch helfen, wenn Sie zu wenig Milch produzieren. Mit einer Milchpumpe simulieren Sie das Saugen des Babys und regen die Milchproduktion an.

Wichtig ist, dass Sie Ihr Kind in Ruhe und regelmässig stillen, ruhig auch in der Öffentlichkeit mit der Hilfe eines Stillstuchs

Wie funktionieren Milchpumpen?

Der Aufsatz der Pumpe umschliesst die Brust, es entsteht ein Unterdruck, der die Milch aussaugt. In der ersten Phase, der Stimulierungsphase, regt der Milchspendereflex den Milchfluss an. Durch den Saugvorgang reagieren Sie automatisch mit Milchabgabe. Anschliessend folgt die Pump-Phase, in der die Milch abgepumpt wird. 

Was sind die Vorteile einer manuellen Milchpumpe gegenüber der elektrischen Pumpe?

Manuelle Milchpumpen überzeugen durch den geringen Preis und das leichte Gewicht. Zudem sind sie handlich und transportabel, lässt sich einfach zusammenbauen. Wenn Sie zeitig wieder arbeiten, ist die manuelle Milchpumpe ein wertvoller Begleiter. 

 

 

Schreiben Sie uns einfach!
+41 55 460 28 28
Live Beratung
Whatsapp