Zur Startseite gehen

Joie Hochstühle

In den Joie Hochstühlen am Familienleben teilhaben

Kleine Kinder möchten schon frühzeitig am Familienleben teilhaben und einen Platz am Familienesstisch einnehmen. Um den Kleinen dies zu ermöglichen, bietet Joie Hochstühle an. Der Vorteil ist, dass die Kleinen durch den erhöhten Sitz bequem den Esstisch überblicken, durch das integrierte Platzset einen ergonomisch passenden Essbereich haben und dank der Sicherheitskomponenten geschützt in den Hochstühlen Platz nehmen. Die Stühle von Joie lassen sich mit einem Handgriff zusammenklappen und bei Nichtverwendung platzsparend verstauen.

Hochstühle werden ab der Geburt verwendet

Grundsätzlich sollten Hochstühle erst dann verwendet werden, wenn die Kleinen selbstständig sitzen können. Bei Joie sorgt ein Einsatzkissen und die verstellbaren Rückenneigungen für einen Einsatz der Stühle ab der Geburt. Die weichen Rückenwirbeln der Babys werden durch die liegende Position im Stuhl unterstützt. Hat das Baby das Alter von sechs Monaten erreicht, kann es meistens alleine sitzen und benötigt die Einlagekissen nicht mehr. Die Rückenlehne wird stärker aufgerichtet. Soll das Kind nach der Mahlzeit etwas ruhen, findet es im Hochstuhl mit gerade ausgerichteter Lehne einen komfortablen Platz. Dank Höhenverstellbarkeit der Sitze wächst der Hochstuhl von Joie mit den Kleinen mit und kann bis zu einem Alter von drei Jahren oder 15 kg genutzt werden. Beinauflagen und Fussstützen sind ebenfalls variabel auf die Grösse der Kleinen einstellbar.

Sicherheit ist bei Hochstühlen wichtig

Babys und Kleinkinder sind in den Hochstühlen mit einem integrierten Gurtsystem gesichert. Die breiten Aufsteller sorgen für einen sicheren Stand, selbst dann, wenn das Kind heftige Bewegungen vollführt. Um Hochstühle bequem zum Tisch oder zur Arbeitsfläche in der Küche zu bewegen und die Kleinen am Familienleben teilhaben zu lassen, sind kleine Räder im Gestell verborgen. Damit kann der Hochstuhl einfach verschoben werden.

Grosses Essenstablett mit Getränkehalterung

Das Selbstbewusstsein der Kleinen wächst, wenn sie alleine essen dürfen. Um nicht zum Esstisch greifen zu müssen, sind die Hochstühle mit einem integrierten Tabletteinsatz ausgestattet. Verschiedene Vertiefung stellen sicher, dass Getränkebecher nicht umfallen oder Snacks direkt vom Tablett gegessen werden können. Nach dem Gebrauch wird das Tablett in der Spülmaschine gereinigt und kann an der Rückseite des Hochstuhls verstaut werden. Das Tablett kann als Platzset bei Tisch nach dem Herauswachsen der Kinder aus ihrem Hochstuhl verwendet werden. Die Bezüge aus hautfreundlichem Material können abgezogen und in der Waschmaschine gewaschen werden. Das Essenstablett und der Hochstuhl von Joie können abseits der Mahlzeiten genutzt werden, um mit den Kleinen auf Augenhöhe zu spielen. Dazu steht ein grosser Aufbewahrungskorb unter der Sitzfläche zur Verfügung. Selbstverständlich ist dieser auch für Lätzchen oder Fläschchen nutzbar.

Mit einer Hand zusammenklappbar

Joie setzt bei seinen Hochstühlen auf Funktionalität. Daher sind alle Stühle mit nur einer Hand klappbar. Das leichte und trotzdem robuste und stabile Material lässt sich auf ein kleines Packmass reduzieren, um das Verstauen zu erleichtern. Das Gestell ist abwaschbar und wird mit einem feuchten Tuch gereinigt.