über 800'000 Bestellungen in 12 Jahren Kauf per Rechnung Lieferung in 24h ab 99.- Versandkostenfrei

Sterilisatoren & Vaporisatoren

Filter schließen
Artikel filtern
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 3
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
an Lager
-15
Empfehlung
Topseller
MAM
MAM Sterilisator grau
MAM Sterilisator grau
CHF 57.70 CHF 67.90
an Lager
-11
Empfehlung
reer
reer Vaporisator VapoMat
reer Vaporisator VapoMat
CHF 31.90 CHF 35.90
an Lager
-10
Topseller
MAM
MAM 6in1 Elektrischer Sterilisator
MAM 6in1 Elektrischer Sterilisator
CHF 107.90 CHF 119.90
an Lager
-25
nuvita
Nuvita SteriEasy Dampfsterilisator
Nuvita SteriEasy Dampfsterilisator
CHF 45.00 CHF 59.90
an Lager
-23
Empfehlung
reer
reer Mikrowellen Vapostar
reer Mikrowellen Vapostar
CHF 16.90 CHF 21.90
an Lager
-18
Babymoov
Babymoov Turbo Pure Dampfsterilisator und Trockner
Babymoov Turbo Pure Dampfsterilisator und Trockner
CHF 106.00 CHF 129.00
an Lager
-16
Babymoov
Babymoov HEPA Filter für Turbo Pure
Babymoov HEPA Filter für Turbo Pure
CHF 10.90 CHF 12.90
an Lager
-4
Empfehlung
NEU
nuvita
Nuvita UV-Sterilisator
Nuvita UV-Sterilisator
CHF 25.90 CHF 26.90
bald an Lager
Philips Avent
Philips Avent elektrischer Sterilisator Premium SCF293
Philips Avent elektrischer Sterilisator Premium SCF293
CHF 119.00
an Lager
-10
Empfehlung
NIP
NIP Vaporisator
NIP Vaporisator
CHF 56.90 CHF 62.90
an Lager
Empfehlung
MAM
MAM Mikrowellen Sterilisator
MAM Mikrowellen Sterilisator
CHF 41.90
an Lager
-42
Philips Avent
Philips Avent Mikrowellen Sterilisationsbeutel
Philips Avent Mikrowellen Sterilisationsbeutel
CHF 10.35 CHF 17.90
1 von 3

- Essen

Über Sterilisatoren & Vaporisatoren

Was sind Sterilisatoren und wofür werden sie verwendet?

Im Mutterleib werden Babys auf natürliche Weise vor Keimen und Bakterien geschützt. Nach der Geburt muss sich das Immunsystem des neuen Erdenbewohners jedoch zuerst aufbauen. Denn Babys können Keime und Bakterien zu Beginn ihres Lebens noch nicht selbst abwehren. 

Bis sich das Immunsystem aufgebaut und stabilisiert hat, dauert es etwa 6 bis 12 Monate. In dieser Zeit sollten Sie deshalb Sterilisatoren, auch bekannt als Vaporisatoren, verwenden. Natürlich können Sie Gegenstände wie Schnuller ,Babyflaschen und Glasflaschen auch einfach abkochen. Ein Sterilisator arbeitet allerdings zeitsparend und erleichtert die Sterilisation von Babyzubehör ungemein. Er sollte deshalb in keinem Baby-Haushalt fehlen und regelmässig zum Einsatz kommen. 

Insgesamt sollten Sie alle Gegenstände regelmässig sterilisieren, die mit Babynahrung in Berührung kommen oder die Ihr Baby in den Mund nimmt. Auf diese Weise lassen sich Blähungen, Durchfall sowie weitere Darmerkrankungen, die auf Bakterien und Keimen basieren, vermeiden. Ihr Baby wird ausserdem vor gefährlichen Krankheitsfolgen, wie etwa Dehydrierung, geschützt.

Wie funktionieren Vaporisatoren?

Um einen Vaporisator zu verwenden, füllen Sie diesen zunächst mit Wasser. Die genaue Menge, die Sie dabei benötigen, finden Sie in den Produktdetails. Anschliessend legen Sie die Gegenstände, die Sie sterilisieren möchten, in ein Körbchen im Vaporisator und schalten das Gerät ein.

Die Wassertemperatur wird erhöht, bis das Wasser eine Temperatur von 100 Grad Celsius erreicht hat. Sobald das der Fall ist, verdampft es und sterilisiert auf diese Weise alle Gegenstände im Sterilisator. Solange Sie diesen geschlossen halten, bleiben Ihre Utensilien ausserdem steril. Es werden bis zu 99,9 Prozent aller Keime abgetötet. 

Was sollten Sie bei Sterilisatoren beachten? 

Sterilisatoren unterscheiden sich je nach Hersteller bezüglich ihrer Grösse, ihrer Funktionsweise und ihrer Eignung für verschiedenes Babyzubehör. Je nachdem, welche Utensilien Sie sterilisieren möchten, sollten Sie bereits beim Kauf auf eine entsprechende Grösse achten. Dampfsterilisatoren fallen oftmals etwas grösser aus, während Mikrowellensterilisatoren eher kleiner erscheinen. 

Zudem sollten Sie Ihren Vaporisator in regelmässigen Abständen entkalken. Da die Funktionsweise auf Wasserdampf basiert, setzt sich der Kalk aus dem Wasser in den Geräten ab. Für die Reinigung sollten Sie zunächst den Netzstecker aus der Steckdose ziehen, um Gefahren zu vermeiden. Anschliessend füllen Sie etwas Essigessenz ein und lassen diese für einige Zeit einwirken. Danach können Sie alle Kalkablagerungen mit einem Schwamm entfernen und den Sterilisator gründlich mit Wasser ausspülen. Verzichten Sie in jedem Fall auf Chemikalien, da sich diese nicht immer hundertprozentig entfernen lassen. Hausmittel reichen völlig aus und schonen sowohl Ihr Baby als auch die Umwelt.

 

 

Schreiben Sie uns einfach!
+41 55 460 28 28
Whatsapp
Whatsapp