Zur Startseite gehen

Ergobaby Schlafen

Schlafsäcke von Ergobaby für ruhigere Nächte

Ergobaby ist nicht nur für hochwertige Babytragen bekannt, sondern führt auch erstklassige Schlafsäcke im Sortiment. Ein ruhiger Schlaf ist für Ihr Kind wichtig, damit es sich entwickeln kann. Genauso profitieren auch Sie von entspannten Nächten, wenn Ihr Nachwuchs entspannt schläft. Sie können alle Schlafprodukte in der Waschmaschine bedenkenlos waschen. Sämtliche Schlafsäcke bestehen aus 100% Premium-Baumwolle, was Ihrem Kind ein besonders angenehmes Schlafgefühl verleiht.

In welchem Schlafsack kann mein Kind am besten schlafen?

Vorweg ist wichtig zu wissen, dass es keinen richtigen oder falschen Schlafsack gibt. Achten Sie auf das Raumklima, die Raumtemperatur, die Temperatur Ihres Kindes und kleiden Sie es dementsprechend für die Nacht. Mit der Zeit werden Sie ein Gespür dafür bekommen, wie Ihr Kind am besten schläft und Sie werden bald ein eingespieltes Team sein. Es gibt Babys, die das Gefühl des Puckens lieben. Diese Technik beruhigt sie. Wenn Sie diese Schlafmethode gerne anwenden möchten, hat Ergobaby mit dem Puck-mich-Sack das richtige Produkt für Ihr Baby. Ergobaby achtet auf die Gesundheit Ihres Kindes. Der Puck-Mich-Sack ist so konzipiert, dass die Beine Ihres Babys nicht eingeengt werden. Die Hüften entwickeln sich normal, da die anatomische Anhock-Spreiz-Haltung gefördert wird. Die Organisation International Hip Dysplasia Institute hat diesen Schlafsack als "gesund für die Hüfte" ausgezeichnet. Der Puck-mich-Sack ist ab Geburt geeignet. Sobald es sich rollen kann und damit beginnt, sich aus dem Sack zu befreien, ist es an der Zeit, auf einen herkömmlichen Schlafsack umzusteigen. Der klassische Schlafsack ist für ein Alter von 0 bis 6 Monaten ideal und in verschiedenen Wärmegrade erhältlich. Die verstellbaren Schulterknöpfe geben Ihrem Kind mehr Bewegungsraum, sobald es wächst. Mit dem "on the move" Schlafsack hat Ihr Kind maximale Bewegungsfreiheit ab einem Alter von 6 Monaten. Die cleveren Fussöffnungen des 2-in-1-Schlafsacks erleichtern Ihrem Kind sich fortzubewegen, wenn es kriechen oder gehen möchte. Auch dieses Modell ist in verschiedenen TOG-Werten erhältlich und hat verstellbare Schulterknöpfe. Die praktischen Reissverschlüsse bei allen Schlafsäcken ermöglichen nachts müheloses Wickeln, ohne Ihr Baby wecken zu müssen.

Wie beeinflusst der TOG-Wert das Schlafen?

Kurz gesagt: Je höher der TOG-Wert, desto mehr Wärme geben die Schlafsäcke ab. Bei der Auswahl des richtigen Schlafsacks gilt es, das Raumklima zu analysieren und die Kleidung Ihres Kindes anzupassen. Der TOG-Wert 0.5 deutet auf sehr dünnes Material hin. Schlafsäcke mit diesem tiefen Wärmegrad sind besonders bei sehr heissen Aussentemperaturen und dementsprechend warmen Schlafzimmer geeignet. Beim Pucksack reicht dies in der Regel ganzjährig aus, da diese Schlafmethode Ihrem Baby zusätzlich Wärme verleiht. Mit einem TOG-Wert von 1.0 schläft Ihr Kind das ganze Jahr hindurch bei normalen Zimmertemperaturen ohne zu frieren oder zu schwitzen. Ein TOG-Wärmegrad von 0.5 oder 1 schafft im Sommer ein angenehmes Schlafklima für Ihr Baby. Wenn Ihr Kind generell aber sehr schnell friert oder es im Winter sehr kühl im Schlafzimmer ist, ist ein Schlafsack mit einem TOG-Wert 2.5 eine gute Wahl. Achten Sie sich auf die Körpertemperatur Ihres Kindes. Friert es nachts, ziehen Sie ihm ein zusätzliches Unterhemdchen an. Schwitzt es häufiger während des Schlafens, lassen Sie ein Kleidungsstück weg oder wechseln Sie beispielsweise von einem Pyjama mit langen Ärmeln auf Schlafkleidung mit kurzen Ärmeln.