Zur Startseite gehen

Cybex Kindersitze

Mit Cybex wird jede Autofahrt sicher

Autositze schützen Babys und Kinder bei jeder Autofahrt. Gesetzliche Regelungen über die Art der Kindersitze sind länderspezifisch vorhanden und richten sich nach dem Alter, der Grösse und dem Gewicht der Kinder. Cybex bietet für jede Gruppe Autositze, die qualitativ hochwertig, robust und komfortabel sind und den neuesten Sicherheitsbestimmungen entsprechen.

Die richtige Wahl der Autositze für Kinder

Alle Modelle der Kindersitze sind in Klassen von 0 bis III eingeteilt. Grundlage für diese Klassen sind Normgrössen und ein Normgewicht der Kleinen. Da Babys und Kleinkinder individuell wachsen und gedeihen, können diese Normmasse nur Richtlinien sein. Es empfiehlt sich den Kindersitz nach der tatsächlichen Grösse der Kleinen auszuwählen. Als Faustregel gilt: Wenn der Kopf der Kleinen nur mehr zwei Fingerbreit unter dem oberen Rand des Sitzes liegt, dann sollte zur nächsten Klasse gewechselt werden. Der Grund liegt bei einem möglichen Unfall. Durch die Kraft des Aufpralls wird das Kind in seinem Sitz nach oben gedrückt und könnte sich bei einem zu kleinen Sitz mit zu wenig Spielraum verletzen.

Die Cybex Babyschalen für die Kleinsten

Bereit nach dem Verlassen des Krankenhauses muss ein Neugeborenes in einer Babyschale im Auto nach Hause transportiert werden. Die Babyschale muss rückwärts gerichtet montiert werden. Cybex bietet für den guten Sitzkomfort für Neugeborene eine Sitzverkleinerung in den Schalen an. Durch die Höhenverstellung können die Babys nahezu liegend oder nach einigen Lebenswochen mit leicht erhobenen Rücken transportiert werden. Babyschalen werden mittels Isofix-System oder dem autoeigenen Gurt montiert. In der Schale sichert ein Mehrpunktgurt die Allerkleinsten. Die Schalen sind weich ausgepolstert und verfügen über einen Seitenaufprallschutz. Sie können für Babys bis rund 10 kg verwendet werden.

Kindersitze für Kleinkinder von Cybex

In den Autositzen der Klasse I und II können Kinder sowohl vorwärts als auch rückwärts gerichtet gesichert werden. Mit wenigen Handgriffen sind diese Kindersitze für Kleinkinder und Kinder bis 25 kg geeignet. Die Kleinen sind mit einem Hosenträgergurt im Sitz gesichert und dieser mit dem Isofix-System mit der Karosserie des Autos verbunden. Im Falle eines Unfalls wird die Wucht des Aufpralls an die Autoteile weitergeleitet. Eingebaute Seitenaufprallschutze und energieabsorbierende Materialien dämpfen die Stosskraft bei den Cybex Autositzen.

Auch die Grossen nutzen Autositze

Kinder, die grösser als einem Meter und schwerer als 22 kg sind, dürfen mit einer reinen Sitzerhöhung transportiert werden. In dieser Alters- ung Gewichtsklasse wird das klassische Gurtsystem der Autos für die Kinder genutzt. Eine Rückenlehne ist empfehlenswert, da der Kopf bei einem Unfall dadurch geschützt ist und ein eigener Seitenaufprallschutz gegeben ist. Die verstellbare Rückenlehne garantiert, dass der Gurt des Autos in der richtigen Höhe über die Brust der Kinder verläuft. So werden Verletzungen und Scheuerstellen während der Autofahrt vermieden und der Gurt schützt bei einem Unfall richtig. Cybex bietet für die Grossen Kindersitze der Gruppe III an, die über eine bequeme Sitzfläche, Armlehnen und weiche Kopfstützen verfügen.

Zubehör von Cybex für Autositze

Kinder achten beim Einsteigen und Sitzen nicht auf die Sauberkeit im Auto. Die schmutzigen Schuhe werden ohne Gedanken gegen den Vordersitz gestemmt und eine Nascherei während einer langen Autofahrt kann zu Flecken am Bezug der Kindersitze führen. Die Zubehörteile von Cybex erleichtern Eltern das Befördern der Kleinen. Die Bezüge sind abziehbar und können in der Waschmaschine gereinigt werden. Für die warme Sommersaison stehen eigene, luftigere Bezüge zur Verfügung. Fusssäcke halten die Kleinen warm und schützen den Vordersitz vor Verschmutzung. Wenn Eltern ihr Baby bereits in der Wohnung in die Babyschale legen möchten und ihren Liebling so zum Auto transportieren, dann bietet das Regenverdeck einen guten Schutz vor Regen. Für noch mehr Komfort für grössere Kinder sorgt der Becherhalter, der an die Autositze montiert werden kann. Die Sicherheit steht mit dem Sensor Safe Dongle im Mittelpunkt. Das kleine Zusatzgerät wird am Kindergurt des Autositzes montiert und mit dem mobilen Telefon des Erwachsenen verbunden. Damit kann während der Autofahrt kontrolliert werden, ob der Kindergurt richtig geschlossen und der Autositz korrekt montiert wurde. Der elektronische Helfer kontrolliert die Temperatur im Auto und meldet, wenn es für die Kleinen unangenehm warm oder kalt ist. Damit ist ein entspannteres Autofahren garantiert.