Zur Startseite gehen

Chicco Essen

Gemeinsam am Esstisch mit Chicco

Mit vier Monaten darf mit der Beikost begonnen werden und Ihr Nachwuchs gleitet in den nächsten Lernprozess. Die Einnahme gemeinsamer Mahlzeiten am Esstisch fördert nachweislich die Interaktion und lässt Ihr Kind aktiv am Familienleben teilhaben. Rituale können eingeführt werden und es lernt schon früh den richtigen Umgang am Esstisch. Die Welt der Beikost öffnet den Zugang zu den Geschmacksknospen und es wird sich bald zeigen, was Ihr Kind gerne zu essen mag und was nicht. Chicco hat genau die richtigen Utensilien dafür, um Ihr Kind am Esstisch zu begleiten.


 

Der feste Sitzplatz am Tisch

Kinder orientieren sich an einem festen Tagesablauf. Das beginnt schon mit wenigen Monaten. Mit einem Hochstuhl von Chicco hat Ihr Nachwuchs ab Geburt einen liebevollen eigenen Sitzplatz, der bequem ist und sich in der Höhe verstellen lässt. Das eigene Tischlein bietet Ihrem Kind Raum und Platz, sich auszubreiten und sich während der Mahlzeiten zu arrangieren. Ein eigener Teller, der eigene Becher und das eigene Besteck - das lässt Ihr Kind wie einen Erwachsenen fühlen. Der Crescendo up begleitet Ihr Kind in einem neutralen Design ab sechs Monaten und ist in Etappen verwandelbar bis zum Erwachsenenalter nutzbar. Der Polly Hochstuhl eignet sich ab Geburt bis zu einem Gewicht von 15 kg und ist durch sein kindliches Design genau für diese Zeitspanne gedacht.


 

Lernen zu essen mit Chicco

Essen will gelernt sein. Mit ungefähr einem Jahr können Sie Ihrem Kind einen Löffel anbieten, um den Umgang damit zu erlernen. Sobald es diesen im Griff hat, können Sie zu Gabel und Messer übergehen. Im Alter von drei Jahren kann es in der Regel selbstständig und sicher mit Besteck umgehen. Mit dem eigenen Teller und dem dazu passenden Besteck von Chicco machen die Mahlzeiten doppelt so viel Spass und motivieren umso mehr, selbstständig zu essen. Die Esslernschale ist ideal für eine Zwei-Komponenten-Mahlzeit und eignet sich gerade für die ersten Essversuche. Pasta als Hauptgang und zum Dessert Apfelschnitze in zwei Abteilungen unterteilt, geben Ihrem Kind das erste Gefühl für die Unterteilung der Lebensmittel. Ist Ihr Kind bereits fortgeschrittener, hat Chicco mit dem Silikonteller und Saugnapf einen Teller im Sortiment, mit dem Sie bereits ein Drei-Komponenten-Menü auftischen können. Die drei Unterteilungen sind praktisch gegliedert und der Saugfuss verhindert das Verrutschen des Tellers, während Ihr Nachwuchs alleine sein Essen löffelt. Fehlt nur noch das Besteck dazu. Der Esslernlöffel in Jungen- und Mädchenversion ermutigt Ihr Kind bei den ersten Versuchen alleine zu essen. Hat es den Umgang mit dem Löffel bereits erlernt, erfreut es sich ab dem Edelstahlbesteck Set bestehend aus Löffel und Gabel, das es für die nächsten Jahre verwenden kann. Damit nichts danebengeht und den Boden oder die Kleidung verdreckt, hat Chicco diverse Lätzchen. Solche aus Baumwolle, die waschbar sind, Lätzchen mit Auffangschale oder Einweglätzchen für unterwegs - für jeden Fall hält Chicco die passenden Produkte bereit.


 

Chiccos Versprechen

Seit über 60 Jahren vertrauen Eltern auf der ganzen Welt auf die Erfahrung und Expertise des Herstellers. Chicco baut auf das Vertrauen der Konsumenten auf und bemüht sich um die hohe Qualität und setzt sich für die Umwelt ein. Die Marke hat sich fest etabliert und vertreibt seine Produkte in über 120 Ländern. Liebevoll gestaltet, vereinfacht das Sortiment das Leben der Eltern und bereitet optisch wie auch in der Handhabung den Kindern Freude.