Zur Startseite gehen

Britax Römer Kinderfahrradsitze

Für einen sicheren und bequemen Fahrradausflug: Kinderfahrradsitze von Britax Römer

Viele Eltern wünschen sich gemeinsame Fahrradtouren mit ihren Kindern oder nutzen ihr Fahrrad als umweltschonendes Transportmittel im Alltag. Die Kinderfahrradsitze des Markenherstellers Britax Römer bieten Eltern nicht nur die größtmögliche Sicherheit für den Transport ihres Kindes, sondern ermöglichen dem Nachwuchs auch eine bequeme Mitfahrt auf dem Fahrrad ihrer Eltern. Die individuell einstellbaren und damit mitwachsenden Kinderfahrradsitze eignen sich für Kinder mit einem Körpergewicht von 9 bis 22 Kilogramm, was eine lange Nutzungsdauer garantiert. Das deutsch-englische Unternehmen Britax Römer hat sich unter anderem auf die Herstellung und Entwicklung von Auto- und Fahrradsitzen für Kinder spezialisiert und überzeugt seine Kunden seit vielen Jahren durch seine durchdachten Sicherheitskonzepte und durch die einfache und praktsiche Handhabung und Montage.

Die Sicherheit des Kindes als wichtigstes Merkmal des Kinderfahrradsitzes

Wenn es um die Auswahl des passenden Fahrradsitzes geht, so ist das entscheidende Kriterium für die meisten Eltern die Sicherheit ihres Kindes. Die Sitze von Britax Römer überzeugen durch ihr durchdachtes Sicherheitskonzept. So verfügen sie über einen zweistufigen Magnet-Sicherheitsverschluss, der dafür sorgt, dass das Kind zu jeder Zeit sicher in seinem Sitz festgehalten wird. An den Innenseiten der Beine befindet sich bei den Sitzen des Qualitätsherstellers ein großer Speichenschutz, der verhindert, dass die zarten Kinderbeine oder Teile der Kleidung in die Speichen des Fahrradreifens geraten. Außerdem können die Eltern die Füße ihres Kindes mit Fußgurten in den Fußstützen sichern, so dass sie bestens vor Verletzungen geschützt sind.

Durchdachte und individuell verstellbare Details des Britax Römer Kinderfahrradsitzes

Alle Kinderfahrradsitze des Markenherstellers lassen sich mit wenigen Handgriffen individuell an Körpergröße und Statur des Kindes anpassen, was den Komfort und die Sicherheit für die Kinder verbessert. So ist die Rückenlehne mit nur einer Hand in der Höhe verstellbar und auch die Fußstützen lassen sich je nach Alter des Kindes optimal an die Beinlänge anpassen. Durch die zahlreichen Verstellmöglichkeiten wächst der Sitz über viele Jahre mit. Schläft das Kind während der Fahrradtour ein, so kann die Rückenlehne auch in eine Ruheposition gebracht werden, um dem Kind einen angenehmen Schlaf zu ermöglichen. Auch die Kopfstütze kann in neun verschiedene Positionen verstellt werden, um den empfindlichen Kopf des Kindes besonders gut zu stützen und zu schützen. Selbstverständlich kann auch das Gurtsystem des Kinderfahrradsitzes jederzeit an die Statur des Kindes angepasst werden, so dass es eng am Körper des Kindes anliegt und das Kind zu jeder Zeit sicher im Sitz hält.

Kinderleichte Montage und nützliche Details überzeugen

Die Sitze von Britax Römer werden direkt am Fahrradrahmen montiert, was für zusätzliche Stabilität und Sicherheit sorgt. Ein Gepäckträger ist für die Montage des Sitzes nicht nötig. Das Montageset der Fahrradsitze eignet sich für verschiedene Rahmengrößen und Durchmesser der Rohre, so dass die Sitze an den meisten gängigen Fahrradmodellen und auch E-Bikes angebracht werden können. Der Kinderfahrradsitz ist auf einem Bügel aus Federstahl befestigt, so dass er bei Unebenheiten der Straße mitschwingt und diese ausgleicht, was das Fahrgefühl für das Kind verbessert und Stöße abdämpft. Die Polster der Britax Römer Kinderfahrradsitze sind zur besseren Reinigung abnehmbar und können auch gewendet werden, so dass eine optische Veränderung des Kinderfahrradsitzes möglich ist.