10 Jahre Erfahrung Kauf per Rechnung Lieferung in 24h ab 99.- Versankostenfrei 079 152 78 78 055 460 28 28

Kinder Autositz Gruppe 2-3

Filter schliessen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
listing
an Lager
-14
TIPP!
listing
an Lager
TIPP!
listing
an Lager
-8
TIPP!
NEU
listing
bald an Lager
-8
TIPP!
NEU
listing
bald an Lager
-16
listing
bald an Lager
-14
TIPP!
listing
an Lager
-28
TIPP!
listing
an Lager
-16
TIPP!
listing
an Lager
-20
TIPP!
1 7

- Autositze

Über Kinder Autositz Gruppe 2-3

Ihr Kind wächst und wird immer grösser. Doch auch ein grösseres Kind muss richtig befestigt werden im Auto. Damit Ihr Kind sicher und auch bequem mitreist, benötigen Sie einen Sitz in der richtigen Grösse und mit der richtigen Gurtführung. Das Becken Ihres Kindes ist noch sehr klein und der Gurt könnte in den Bauchraum verrutschen, daher wird empfohlen, dass Ihr Kind bis zu einer Grösse von 150 cm in einem Autositz mit Rückenlehne und Gurtführungen sitzt.

Was ist zu beachten beim Kauf eines Autositzes der Gruppe 2/3?
- Achten Sie darauf, dass der Sitz über gute Seitenpolster verfügt. Damit ist Ihr Kind auch bei einem Seitenaufprall optimal geschützt.
- Der 3-Punkt-Fahrzeuggurt sollte über die Schulter und am Becken durch die Gurtführung verlaufen. Somit kann der Gurt nicht verrutschen.
- Da der Autositz für ca. 8 Jahre in Gebrauch ist und die Proportionen Ihres Kindes sich stetig verändern, sollte der Sitz in der Höhe verstellbar sein und sich in der Breite anpassen.
- Der Kindersitz sollte mit der Norm ECE R44/04 gekennzeichnet sein.

Wichtige Informationen
- Vorsicht wenn Sie die Rücklehne demontieren möchten! Die meisten Kindersitze sind nur als Komplettsitz zugelassen. Infomieren sie sich darüber ob der Kindersitz auseinander genommen noch erlaubt ist.
- Ihr Kind muss mindestens 150 cm gross oder 12 Jahre alt sein, bevor es ohne Kindersitz oder Sitzerhöher mitfahren darf.
- Verwenden Sie den Autositz der Gruppe 2/3 nicht länger als 9-10 Jahre.
Auch wenn es draussen kalt ist, setzen Sie ihr Kind nicht mit einer Jacke in den Autositz, damit die Gurtführung nicht beeinträchtigt wird. Sie können die Jacke oder eine kleine Decke über Ihr Kind legen.